Winterwandern Tiroler Zugspitz Arena Winterwandern Tiroler Zugspitz Arena
16.10.2020

Ferienglück mit Zugspitzblick

Die Tiroler Zugspitz Arena ist vielseitig, abwechslungsreich, gegensätzlich. Hier warten nicht nur Sport, Spass und Action auf aktive Feriengäste, auch Erholung, Ruhe und sanfter Winter sind auf der Tiroler Seite des Zugspitzmassivs zuhause.

Aufgeteilt in den sportlicheren und pulsierenden Teil mit den Orten Ehrwald, Lermoos und Biberwier sowie dem ursprünglicheren und eher sanften Teil mit Berwang, Bichlbach und Heiterwang am See bietet die Region ein vielfältiges Winterangebot. Skifahren auf dem höchsten Berg Deutschlands, Langlaufen, Schneeschuhwandern oder Iglu-Bau-Workshops sind nur ein paar der Aktivitäten, die im Winter möglich sind.

Mehrere Skigebiete auf einen Streich

Angeführt wird die To-Do-Liste für Winterferien in der Tiroler Zugspitz Arena vom Skifahren. Sieben Skigebiete mit 143 Pistenkilometern und 57 Bergbahnen warten darauf, von Wintersportlern unter die Bretter genommen zu werden. Die einzelnen Gebiete sind durch Busse miteinander verbunden – so können Skifahrer und Snowboarder ganz einfach von Gebiet zu Gebiet hoppen und die verschiedensten Pisten erkunden.

Egal, ob auf dem Gletscher der Zugspitze, den sonnenverwöhnten Hängen der Ehrwalder Alm oder des Wettersteingebiets, den Familienpisten am Marienberg in Biberwier, beim Skivergnügen mit Zugspitzblick am Grubigstein in Lermoos oder beim Skischaukeln zwischen Berwang und Bichlbach – in der Tiroler Zugspitz Arena finden besonders Genussskifahrer und Familien ihr ideales Revier und eine grosse Zahl an blauen und roten Pistenkilometern.

Mit der «Top Snow Card», dem grenzüberschreitenden Liftticket, können Skifahrer und Snowboarder noch mehr Wintersport-Spass auf 214 Pistenkilometern und 87 Lift- anlagen erleben. Ein Pass, zwei Länder: denn die «Top Snow Card» gilt zusätzlich zur Tiroler Zugspitz Arena auch in den deutschen Skigebieten Mittenwald, Grainau/ Zugspitze und Garmisch-Partenkirchen. Erhältlich ist die Karte bereits ab zwei Tagen.

Loipen und Wanderwege der Region

Nicht nur skibegeisterte Gäste finden in der Tiroler Zugspitz Arena die passenden Aktivitäten. Ein echter Geheimtipp ist die Region für Langläufer: Am Fusse der Zugspitze warten ein je 131 Kilometer langes Loipennetz für Klassisch und Skating. Die Strecken sind abwechslungsreich und eignen sich für ambitionierte Sportler wie für entspannte Geniesser. Bei beeindruckendem Panorama ziehen die Langläuferinnen und Langläufer kostenlos ihre Runden und freuen sich über perfekt präparierte Loipen.

Für alle, die lieber zu Fuss unterwegs sind, bietet die Tiroler Zugspitz Arena 60 Kilometer geräumte Winterwanderwege, auf denen Wanderer die Landschaft geniessen und auch gemütlich einkehren können. Ganz abseits von geräumten Pfaden und inmitten der Natur lässt es sich mit Schneeschuhen wandern. Zusammen mit Guides oder auf eigene Faust können Feriengäste in die ursprüngliche Winterlandschaft eintauchen und auf leisen Sohlen die in weisse Zuckerwatte gepackte Natur geniessen.

Unterwegs – auch nach einem Tag auf der Piste

Wer den Tag im Schnee aktiv ausklingen lassen möchte, wählt aus einem breiten Angebot. Ein täglich wechselndes Abendprogramm sorgt dafür, dass Feriengäste auch nach der Dämmerung noch draussen unterwegs sein können – bei Schlittelabenden oder beim Nachtskilauf heisst es auch abends nochmal sportliche Wintergaudi.

Ausser skifahren

Wer nicht skifahren möchte, kostet bei vielen anderen Winteraktivitäten die Jahreszeit aus. Fackel- und Lamawanderungen finden wöchentlich statt. Schon einmal mit 2 PS auf dem Pferdeschlitten durch den Winter gezogen? Es gibt kaum etwas Romantischeres. Wer Hintergrundwissen über Bergbahnen aus den Ferien mit nach Hause nehmen möchte, schliesst sich am besten dem Blick hinter die Kulissen bei den Grubigsteinbahnen an. Bei einer Führung bekommt man exklusive Einblicke in die technischen Einrichtungen von Seilbahn- und Beschneiungs anlagen. Ausserdem ein Highlight: der Iglu-Bau-Workshop, bei dem man auf den Spuren der Inuit lernt, wie man ein Iglu in traditioneller Blockbauweise macht.

Einfach das Auto stehen lassen

In der Tiroler Zugspitz Arena können Gäste während ihrer Ferien einfach auf ihr Auto verzichten. Die Busse sind in der gesamten Region mit gültiger Gästekarte oder gültigem Skipass kostenlos. Ausserdem top: Zu den Abendveranstaltungen sind Nachtbusse im Einsatz.

Das Dach Deutschlands – mit Blick in die Schweiz

Die Tiroler Zugspitz Arena liegt direkt am Fusse der Zugspitze. Sie ist mit 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands und der höchste Gipfel des Wettersteinmassivs. Die Grenze zwischen Deutschland und Österreich verläuft genau über den Grat. Bereits 1926 wurde die erste Seilbahn (und damit auch die erste Seilbahn in Tirol und die zweite in ganz Österreich), die Tiroler Zugspitzbahn, auf die Zugspitze gebaut. Heute erreicht man in rund zehn Minuten mit der Bahn den Gipfel. An klaren Tagen reicht der Blick von der Aussichtsterrasse bis zum Grossglockner, zu den italienischen Alpen, zum Piz Bernina oder nach München – ein Vier-Länder-Blick auf einem Fast-Dreitausender.

Neben Wintersportaktivitäten erzählt das Erlebnismuseum «Faszination Zugspitze » viel über die Geschichte des Bergs. Bei einem Fondueabend mit Kerzenlicht zeigt sich die Zugspitze von ihrer romantischen Seite.

Ein besonderer Tipp: mit dem Lama auf Du und Du

Mit den kuschligen Begleitern aus den Anden geht es gemächlich durch die verschneite Winterlandschaft. Das entspannte Gemüt der Tiere wirkt bei der Lamawanderung ansteckend – ein Erlebnis für Klein und Gross.

Kontakt

Tiroler Zugspitz Arena
Schmiede 15
A-6632 Ehrwald
Tel. +43 (0) 5673 20 000
info@zugspitzarena.com
www.zugspitzarena.com

Tiroler Zugspitz Arena Lamawanderung
Tiroler Zugspitz Arena LamawanderungChristoph Jorda
Tiroler Zugspitz Arena - Familie bei einer Pferdeschlittenfahrt
Tiroler Zugspitz Arena - Familie bei einer PferdeschlittenfahrtTiroler Zugspitz Arena/Christoph Jorda
Tiroler Zugspitz Arena Schneeschuhwanderung bei Nacht
Tiroler Zugspitz Arena Schneeschuhwanderung bei NachtChristoph Jorda
Winterwandern Tiroler Zugspitz Arena
Winterwandern Tiroler Zugspitz Arena © Tiroler Zugspitz Arena / C. Jorda
Mountainbiken in der Tiroler Zugspitz Arena
Mountainbiken in der Tiroler Zugspitz ArenaÖsterreich Werbung/Charly Schwarz
Streichelzoo Bichlbach
Streichelzoo BichlbachTiroler Zugspitz Arena/Christoph Jorda
Bergtour Pause
Bergtour PauseTiroler Zugspitz Arena/Christoph Jorda

Pressekontakt

Daniel Predota

Österreich Werbung
Presse Schweiz

Telefon+41 (0) 44 457 10 40