Weltbühne Weltbühne

Newsletter

Hier finden Sie unseren Newsletter für Reisepresse, Touristik und Blogger*innen zum Nachlesen.

Unser Newsletter für Reisepresse, Touristik und Influencer*innen versorgt Sie monatlich mit Neuigkeiten sowie Rechercheideen aus Österreich. Wenn Sie eine Ausgabe verpasst haben, dann gelangen Sie über die Links unten zur Browser-Version des jeweiligen Newsletters und können ihn ganz einfach nachlesen.  

Sie sind noch kein*e Abonnent*in, möchten aber regelmässig direkt über Neuigkeiten und Trends in Österreich informiert werden?
Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich alle Informationen bequem per E-Mail.

 

Alle Newsletter des Jahres 2022

Newsletter an österreichische Reisejournalist*innen:

Ab in den Sommer

In diesem Newsletter haben wir für Sie viele Neuigkeiten zum kommenden Sommer und weitere Recherchetipps zusammengestellt. Die wichtigsten Infos finden Sie in unseren Sommerneuigkeiten 2022. Außerdem gibt es Ideen zu den Themen Übernachten im Baumhaus, sportliche Abenteuer, Design aus Österreich und wir blicken hinter die kulinarischen Kulissen unseres Landes.

Zum vollständigen Newsletter

Erlebnis Wasser

Österreichs Wasserwelt ist vielseitig und damit auch die Möglichkeiten, diese zu erleben. In diesem Newsletter geben wir Ihnen daher Rechercheideen zu imposanten Wasserfällen und Radtouren entlang von Seen und Flüssen. Außerdem stellen wir Ihnen ausgewählte Festivals für moderne Musik vor, geben Ihnen Tipps, wo man auf der Alm gut speisen kann und verraten Ihnen Osterbräuche quer durch Österreich.

Zum vollständigen Newsletter

Klangwelten

Haben Sie schon gehört? Österreich ist das Land der Musik. Zwischen Klassik-Komponist*innen mit Weltrang und modernen Bands in den aktuellen Charts gibt es viel für audiophile Menschen zu entdecken. Deshalb haben wir für Sie eine Liste mit Festivals im Frühjahr sowie Ausflugstipps für Musik-Fans zusammengestellt. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, laden wir Sie herzlich auf eine akustische Reise durch Österreich ein.

Die Themen im Newsletter an deutsche und Schweizer Reisejournalist*innen im Überblick: Winterliche Reisetipps fürs Ohr, So klingt Winter in Österreich, Veranstaltungstipps: Musik-Festivals im Frühjahr, Jo ned hudeln, Sommer-Ausblick: Moderne Musik liegt in der Luft, Entspannung im Ohr: Audio-Reise durch Österreich, Museen & Ausflugsziele für Musik-Fans, Beruf & Berufung: Zwei Frauen berichten, Unsere Podcast-Tipps, Aktuelles zur Corona-Situation in Österreich #austriacares

Zum vollständigen Newsletter


Newsletter an österreichische Reisejournalist*innen:

Entdecke die Natur

In Österreich gibt es immer etwas zu entdecken: Außergewöhnliche Kraftplätze, besondere Kräuter oder die zwölf UNESCO-Welterbestätten. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz: Regional und doch weltoffen präsentieren sich unsere Gastgeberinnen und Gastgeber.

Zum vollständigen Newsletter


Ab in den Schnee

Wenn der Schnee unter den Schuhen knirscht, kleine Atemwölkchen an einem frischen Wintermorgen vor dem Gesicht aufsteigen und die Stadtlichter in der verschneiten Landschaft glitzern, fühlt sich der Winter in Österreich fast magisch an. Von sportlich-aktiv, über märchenhaft-abenteuerlich bis hin zu erholsam-entspannt hat der Winter in Österreich eine ganze Bandbreite an Aktivitäten zu bieten, unter denen sich mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas finden lässt. In den Bundesländern sind zahlreiche Möglichkeiten geboten, dem Alltagsstress im Winter zu entfliehen, neue Energie zum Start des neuen Jahres zu tanken. Ein paar dieser Erlebnisse möchten wir in diesem Newsletter gerne vorstellen.

Die Themen im Newsletter an deutsche und Schweizer Reisejournalist*innen im Überblick: Auf Skiurlaub mit der Familie, Winterglück auf Langlaufloipen, Im Lichterschein durch die Winternacht, Thermalbäder: Die heilsame Kraft des Wassers, Auf dem Wasser und der Piste, Pistenschwünge im Skifrühling, Eisbaden, Malerische Schneebilder

Zum vollständigen Newsletter 

Die Themen im Newsletter an österreichische Reisejournalist*innen im Überblick: Pistenschwünge im Skifrühling, Im Lichterschein durch die Winternacht, Gut essen, trinken und schlafen, Bildende Kunst bestaunen

Zum vollständigen Newsletter

 

Alle Newsletter des Jahres 2021

Zum Jahresende

Es ist Vorweihnachtszeit und normalerweise tummeln sich zu dieser Zeit in Österreich viele Gäste auf den unzähligen Adventsmärkten in den Städten, auf Burgen oder auf liebevoll dekorierten Bauernhöfen. Wintersportbegeisterte schwingen die Berge hinunter und erholen sich in wärmenden Hütten. Das alles wird hoffentlich bald wieder möglich sein. Bis dahin wollten wir Ihnen dennoch Inspirationen zu Österreichs Adventszeit geben und aufzeigen, welche Bräuche die Österreicher*innen denn so zwischen Dezember und Januar feiern, welche Kekse sie backen, welche weihnachtlichen Gerichte sie speisen oder wie sie das neue Jahr begießen. Lassen Sie sich von den vielen Ideen und Traditionen überraschen.

Die Themen im Überblick: Adventsbräuche und Feierlichkeiten, Traditionen zwischen Weihnachten und Neujahr, Salzburger Weihnachtsmuseum, Backen und genießen in der Adventszeit, „Stille Nacht! Heilige Nacht!", Immaterielles UNESCO-Kulturerbe in der Adventszeit und rund um Heilige Drei Könige, Büro für Weihnachtslieder in Graz, Krippen mal anders, Winter- und Adventszeit in Österreichs Städten

Zum vollständigen Newsletter

 

Es werde Winter #winterliebe

Sobald die Tage kürzer und kälter werden, macht sich bei uns im Team die Sehnsucht nach dem Winter bemerkbar. Während sich die einen schon auf eine frisch präparierte Piste in der zauberhaft verschneiten Berglandschaft freuen, riechen andere förmlich den Duft von Vanillekipferl und Glühwein, wie er einen am Christkindlmarkt umweht. Alles was für uns #winterliebe ausmacht, ganz viele Tipps und Ideen für Ihre Recherche in Österreich, finden Sie in diesem Newsletter.

Die Themen im Überblick: Langlaufen in Österreich, Winterideen: Tipps und Angebote, Winteropenings und Saisonstarts, Advents- und Weihnachtsmärkte, Austrian Ski Game #ASG22, Superlative, Kuriositäten und Besonderheiten, Snowtube, Fatbike oder Pistenbock, Winter in der Stadt, Winter und Nachhaltigkeit, Rezepte für die kalte Jahreszeit, Inspiration für Ihren Winterartikel, Nachgefragt: Wie kommt der steirische Apfel in den Railjet-Speisewagen?, Husky Schlittenfahrt in Österreich (Video)

Zum vollständigen Newsletter

 

Entdeckungen in der Stadt

wenn die Tage kühler werden und ein erfrischender Sprung in den See nicht mehr ganz oben auf der Prioritätenliste steht, bricht üblicherweise die Zeit an, um neue Städte zu erkunden. Oder eine alte Städteliebe aufzufrischen. Natürlich wollen Museen entdeckt und die besonderen Spezialitäten der Regionen verkostet werden. Österreichs Städte haben aber noch einiges mehr zu bieten: Idyllische Naturplätze, um seine Gedanken schweifen zu lassen, Radwege die Kunst- und Kulturgenuss mit wohltuender Bewegung verbinden oder lohnende Ausflugsziele, die zu überraschen vermögen. Wir wollen Ihnen heute verschiedene Blickwinkel für Ihre nächste Städtereise ermöglichen.

Die Themen im Überlick: Von poetisch bis nachhaltig grün: Architektur-Schauplätze, Kultur in Stadt & Land, Grüne Stadtrefugien, Geheimnisse historischer Städte, Stadterkundungen per Rad, Wanderbare Städte, Heinz Reitbauer: Forschergeist mit zwei Sternen (Video), Die Liebe zur alten Tradition des Zuckerlmachens, Nachgefragt: Wie kommt der steirische Apfel in den
Railjet-Speisewagen?

Zum vollständigen Newsletter

 

Radfahren in Österreich

John F. Kennedy sagte einst, es wäre nichts vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren. Und wir sind der Meinung: er hatte recht! Ob gemütlich durch flache Landschaften, vorbei an Kultur und Sehenswürdigkeiten, bergauf und -ab mit dem Mountainbike, rasant auf dem Rennrad oder auf Straße, Feld- oder Waldwegen mit dem Gravelbike. In Österreich ist für jede*n etwas dabei. Sie planen eine Recherchereise auf zwei Rädern, bei der der Genuss nicht zu kurz kommen darf? Oder wollen Sie pure Action auf Singletrails, Bahnen und Schotterstraße erleben? Wir zeigen Ihnen heute die schönsten und abenteuerlichsten Radwege und -angebote inklusive Programmvorschläge für Ihre Reise. Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach Tipps – wir freuen uns darauf, Ihre Rad-Reise nach Österreich zu organisieren. Und nun: Bahn frei für die schönsten Plätze Österreichs!

Die Themen im Überblick: Gravelbike: individuelle Einzelpressefahrten, Mountainbiken: Der Natur auf der Spur, Rennradfahren: Tempo machen vor spektakulärer Naturkulisse, Genussrad: individuelle Einzelpressefahrten, 5 weitere Tipps für Erlebnisse im Radsattel

Zum vollständigen Newsletter

 

Sommer in Bewegung

Endlich ist er da: unser geliebter Sommer! Nun heißt es wieder raus an die frische Luft und rein in die Wanderschuhe, aufs Rad oder ab ins kühle Nass. Sommer in Österreich ist ganz klar mit atemberaubenden Berglandschaften und unendlich vielen glasklaren Badeseen verbunden. Aber auch Österreichs Städte warten mit Veranstaltungen, Festivals und urbanem Flair auf Sie. Und wenn Sie dann doch wieder in die Natur wollen, ist das Grün der Städte und die Oasen vor den Stadttoren immer nur einen Katzensprung entfernt. Lassen Sie sich von unseren vielen Tipps für den kommenden Sommer inspirieren.

Die Themen im Überblick: Sommertipps, die Sie unbedingt machen und kennen sollten, Rechercheideen: Sommerneuigkeiten 2021, Hallo, Österreich! (Sommerangebote), Sommer Magazin 2021, Baden in der Natur, Mit der Bahn nach Österreich. Schnell, günstig & sicher, Mein erster Weitwanderweg, Frei wie der Wind, per Rad, Stadtwandern in Salzburg, Tipps für Anfänger beim Bergwandern, 10 Verhaltensregeln für den Umgang mit Weidevieh

Zum vollständigen Newsletter

 

Gute Sommernacht!

Sie wissen es bestimmt: Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres. Wir feiern die Sommersonnenwende und begehen in Deutschland außerdem den Tag des Schlafes. Und weil uns nichts so erholt wie guter Schlaf, haben wir heute jede Menge schöne und auch ausgefallene Schlafplätze in Österreich für Sie, die von Träumen zwischen Bäumen bis hin zu Schlafen bei Schafen reichen. Und falls Sie nur schlummern können, wenn es richtig finster ist, verraten wir Ihnen außerdem ein paar besonders dunkle Orte.
Oder wollen Sie vielleicht gar nicht so früh ins Bett, sondern die Zeit des längsten Tages richtig gut nutzen? Wir verraten Ihnen, wie Sie rund um dieses Datum in Österreich die Nacht zum Tag machen können, ob in einer schönen Rooftop Bar, bei Sonnenwendfesten, Nachtwanderungen, Nachtwächter-Führungen, nächtlichen Tierbeobachtungen oder auch in Österreichs erstem Sternenpark. Egal wie lang und ausgefüllt Ihre Tage so sein mögen – am Ende wünschen wir Ihnen immer eine gute Nacht und irgendwann dann auch einen erholsamen Schlaf.

Die Themen im Überblick: Rechercheideen: Richtig gut schlafen in Österreich, Sechs originelle Übernachtungsmöglichkeiten, Gute Nacht! Wie geht gesunder Schlaf?, Dunkle Orte für einen himmlischen Schlaf, Tipps zur Sommersonnenwende, In die Sterne schauen im ersten zertifizierten Sternenpark Österreichs, Vom Armleuchter zum Nachtschwärmer: Glühwürmchen-Special, Mit diesen 6 Tipps machen Sie die Nacht zum Tag

Zum vollständigen Newsletter

 

Sonne im Glas

Weinreben gibt es seit Millionen von Jahren. Tatsächlich ist Weinbau in Österreich seit der Bronzezeit dokumentiert. Überraschungen hat das Thema aber nach wie vor zu bieten: Autochthone Traubensorten wie den Roten Veltliner, der eigentlich ein Weißwein ist, den Uhudler, von dem man schon lange weiß, dass er nicht rabiat macht oder den Blauen Wildbacher, der als Wein plötzlich Schilcher heißt. Auch innovative Weinbaubetriebe, die nicht nur hervorragende Weine produzieren, sondern auch stimmungsvolle Unterkünfte anbieten, ihr Wissen in Seminaren weitergeben und sogar direkt zur Mitarbeit einladen, stellen wir vor. Mit in Österreich gebräuchlichen Weinbegriffen werden Sie ganz bestimmt punkten können. Wissen Sie, wann ein Heuriger oder Buschenschank "ausgesteckt" hat, warum man einen Kabinett-Wein auch auf der Terrasse trinken kann oder der Gemischte Satz nichts ist, was man stehen lassen sollte? Diesen Newsletter widmen wir einem österreichischen Kulturgut, das – natürlich nur in Maßen genossen – Freude macht und der Gesundheit dient.

Die Themen im Überblick: Vom roten Veltliner, der ein Weißwein ist, Wo der Wein wohnt: Weinbaugebiete Österreichs, Wenn der Wein der Weg ist: die schönsten Weinstraßen, Auf Schusters Rappen unterwegs zum Wein: Weinwanderungen, Radeln am Weingenuss-Rundweg, Ausbildung: Weingarten-Manager bei Willi Opitz, Weingüter besuchen und an der Quelle kosten, Urlaub im Zeichen der Traube, Die Bühne des Weins: Weinbau und Baukultur, Faktenwissen Wein

Zum vollständigen Newsletter

 

Tierisch gute Abenteuer

Wussten Sie, dass durch die Berührung eines Tiers oder meist sogar schon durch seine bloße Anwesenheit das Glückshormon Endorphin ausgeschüttet wird? Bei Stress und Kummer kann der Kontakt mit einem Tier beruhigend und tröstlich wirken. Sogar Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Verdauungsbeschwerden können dadurch gelindert werden. Wie genau gemeinsame Abenteuer mit Tieren den Alltag und auch den Urlaub verschönern, lesen Sie in unserem heutigen Newsletter.
In Österreich gibt es viele Möglichkeiten auf tierische Art zu entspannen und den Alltagsstress loszulassen. Ob Ziegentrekking in der Nähe von Wien, Wandern mit Huskys in Vorarlberg oder auf den Spuren von Ameisen, Krebsen und Bienen. Haben Sie schon einmal Waschbären aus der Nähe beobachtet oder sind mit einem Esel spazieren gegangen? Wir zeigen Ihnen die tollsten Erlebnisse mit Tieren in Österreich.

Die Themen im Überblick: Warum Erlebnisse mit Tieren den Urlaub bereichern, Tierische Begegnungen: von Alpakas bis Ziegen,  Osterbräuche und Ostermärkte, Weiße Esel und andere Wildtiere entdecken, Die Großtrappe beim Balzen beobachten, Wandern mit Ameisen, Bienen und Krebsen, Urlaub am Bauernhof, Urlaub mit Hund, Das Steinschaf erobert das Montafon zurück, Weitwandern am Luchs-Trail, Weitwandern auf dem Adlerweg, 10 Verhaltensregeln für den Umgang mit Weidevieh

Zum vollständigen Newsletter

 

Starke Frauen

Sie ist und bleibt die wohl bekannteste Frau Österreichs, unsere Sisi, Kaiserin Elisabeth. Aber nicht nur sie hat das Land geformt. Viele, viele weitere starke Frauen leb(t)en zwischen Vorarlberg und Wien und präg(t)en Österreich mit ihrer Erfahrung, ihrem Können und ihrer Leidenschaft. Wir wollen Ihnen ein paar besondere Frauen in diesem Newsletter vorstellen. Und eigentlich sollten wir sie nicht nur aufgrund des internationalen Frauentags am 8. März in Erinnerung behalten.

Die Themen im Überblick: Regina Poberschnigg, die erste Frau bei der Bergrettung, Margit Holzer: Die Liebe zur Wunderknolle, Modedesignerin Rebekka Ruétz, Braumeisterin Elfriede Forstner-Schroll, Schafbäuerin Andrea Schreiner, Küchenmeisterin Karin Kaufmann, Industriedesignerin Jessica Covi, Ölmüllerin Maria Wedenigg, Die jüngste Haubenköchin Österreichs: Milena Broger, la pura: Ein Resort nur für Frauen im Waldviertel, Women's Summer Festival in der Tiroler Zugspitz Arena, Das Frauenmuseum in Hittisau feiert 20-jähriges Jubiläum, Sisi Museum und schlafen wie die Kaiserin in Schloss Schönbrunn, Die interaktiven Cityguide App für Graz „Grazer Grazien”, Bemerkenswerte Frauen aus Wien
 
Zum vollständigen Newsletter

 

Nahrung für Körper und Geist

So haben wir uns das nicht gewünscht vom Christkind. Aber eine Pandemie ist wohl kein Wunschkonzert. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach Inhalten gemacht, die Sie auch in der aktuellen Situation bei Ihrer Arbeit unterstützen können. Oder die Ihnen zumindest ein bisschen Lust auf Österreich machen. Wir stellen Menschen mit besonderen Berufen vor, die leidenschaftlich für ihre Sache brennen. Dazu innovative Gemüsebauern, die nicht nur wunderbare Produkte herstellen, sondern auch noch richtige Erlebniswelten rund um ihre Vitaminspender bauen. Regt das Ihren Geschmackssinn an? Dann helfen die diese Genuss- und Rezeptideen weiter.
Unser ganzes Herzblut steckt diesmal im Angebot für Geist und Seele. Kulturschaffende, die versuchen unserem Leben schöne Momente zu schenken, verdienen eine besondere Aufmerksamkeit. Zur Auswahl bieten wir: ein Konzert der Wiener Symphoniker aus dem Festspielhaus Bregenz, Opernabende aus der Wiener Staatsoper, die weltweit bedeutendste Pieter Bruegel-Sammlung aus dem Kunsthistorischen Museum Wien oder den Wald und Welt Podcast aus dem Bregenzerwald.

Die Themen im Überblick: Menschen mit besonderen Berufen und Leidenschaften, Gemüse-Genüsse, Typisch österreichisch: Genuss- und Rezeptideen, So klingt Österreich, Opernabende für Zuhause, Bruegel begegnen: Virtuelle 3D-Tour ins Kunsthistorische Museum Wien, Wald und Welt – Der Bregenzerwald Podcast

Zum vollständigen Newsletter