Zirbenpark am Hochzeiger im Pitztal Zirbenpark am Hochzeiger im Pitztal
23.03.2023

Bunte Neuigkeiten 2023

Österreich hat auch diesen Sommer wieder viel zu bieten - eine Übersicht von weiteren Erlebnissen, die es diesen Sommer in Österreich zu entdecken gilt.

Burgenland

Regional Shoppen im Myburgenland-Shop

Anfang April 2023 eröffnet im Designer Outlet in Parndorf, dem größten Designer Outlet in Zentraleuropa, der erste Myburgenland-Shop. Rund 150 Produzent*innen aus dem Burgenland werden dort ihre Waren anbieten. Die Auswahl umfasst etwa 600 vorwiegend kulinarische Produkte. Die regionalen Köstlichkeiten werden zudem in einem Online-Shop erhältlich sein.

WO: Pandorf
WANN: Anfang April 2023
WEB: www.burgenland.info

 

Kärnten

Panoramaschaukel Alexanderalm

Seit Herbst 2022 lädt die Panoramaschaukel Alexanderalm hoch über dem Millstätter See dazu ein, die Gedanken fliegen zu lassen. Die große Schaukel mit zwei Schaukelplätzen liegt rund 15 Gehminuten von der Alexanderhütte entfernt. Erreichbar ist das beschwingte Ziel auch für alle, die am Alpe-Adria-Trail oder auf dem Nockberge-Trail unterwegs sind und eine vergnügte Pause einlegen wollen.

WO: Millstatt
WANN: Seit Herbst 2022
WEB: www.millstaettersee.com

 

Niederösterreich

Reset & Reload in den Wiener Alpen

Von 16. bis 18. Juni und 15. bis 17. September 2023 dreht sich in Bad Schönau in der Buckligen Welt alles ums süße Nichtstun. „Reset & Reload“ heißt das Entspannungswochenende, das die innere Balance beflügeln soll. Gäste verbringen zwei Nächte im ersten zuckerfreien Hotel Österreichs, dem Vitalzeit Hotel Weber. Von Freitag bis Sonntag findet sich ausgiebig Zeit fürs erholsame Ausschlafen, für gemütliche Wander- und E-Bike-Ausflüge, für Wellness und gesunde Mahlzeiten. Regeneration verspricht ein Trockenbad in der Vitalwelt mit therapeutischer Kohlensäure.

WO: Bad Schönau
WANN: 16. bis 18. Juni 2023 und 15. bis 17. September 2023
WEB: www.wieneralpen.at

 

Haus der Digitalisierung in Tulln

Wie spürt man künstliche Intelligenz auf? Was ist ein Cyborg? Wie smart werden wir in Zukunft leben? Auf 4.200 m2 Ausstellungsfläche gewährt das im Dezember 2022 eröffnete Haus der Digitalisierung in Tulln spannende Einblicke, aktuell zum Thema „Mensch + Maschine". Mit dem Tablet in der Hand begeben sich Besucher*innen auf eine interaktive Reise. Höhepunkte sind eine 360°-LED-Show, smarte Projekte aus Österreich und eine Selfie-Möglichkeit mit einem digitalen Zwilling. Der Eintritt ist frei.

WO: Tulln
WANN: Seit Dezember 2022
WEB: www.virtuelleshaus.at

 

Oberösterreich

Bogenschießen in Kirchschlag

Für begeisterte Bogenschützen und alle, die es werden wollen, bietet der Maurerwirt in Kirchschlag nahe bei Linz neuerdings ein passendes Package an. Es beinhaltet zwei Übernachtungen mit Halbpension, die freie Benützung aller Parcours im nahen Bogensportzentrum Breitenstein sowie die Leihausrüstung. Im Bogensportzentrum gibt es drei Parcoursanlagen mit über 80 Stationen und zahlreichen 3D-Tierzielen.

WO: Kirchschlag
WANN: 2023
WEB: maurerwirt.at

 

Augmented Reality bei den Fürsten der Wildnis

Der größte kulturhistorische Schatz im Nationalpark Kalkalpen ist das Forsthaus Bodinggraben. Einst war es das Jagdhaus der Grafen Lamberg. Seit Januar 2023 können Besucher*innen das ehemalige Jagdschlösschen mit seiner historischen Einrichtung und der Ausstellung „Fürsten in der Wildnis“ mit einer Augmented-Reality-Brille erkunden. Gräfin Anna von Lamberg führt virtuell durch ihr Ferienhaus, erzählt ihre Familiengeschichte und zeigt den Luchs im Nationalpark Kalkalpen. Die Führungen finden jeweils freitags statt und dauern etwa zwei Stunden.

WO: Kalkalpen
WANN: Seit Januar 2023
WEB:

www.kalkalpen.at

Pressefoto

Prinz-Heinrich - Oldtimer in den Ferdinand Porsche Erlebniswelten Mattsee
Prinz-Heinrich - Oldtimer in den Ferdinand Porsche Erlebniswelten Mattsee © fahrtraum GmbH / Christian Maislinger Mattsee

Salzburgerland

fahr(T)raum mit neuem flug(T)raum

Automobile und Rennwägen aus vergangenen Zeiten: Die fahr(T)raum FERDINAND PORSCHE ERLEBNISWELTEN in Mattsee sind ein Tipp für alle, die sich für Oldtimer interessieren. Im Januar 2023 eröffnete hier eine großzügige, neue Veranstaltungshalle mit neuer Flugzeug-, VW-Käfer- und Automobilausstellung. Zu sehen ist auch ein besonders Stück: ein Nachbau der Hansa Brandenburg C1. Der Doppeldecker war Anfang des 20. Jahrhunderts für die K.-u.-K.-Luftfahrttruppen im Einsatz und mit einem von Ferdinand Porsche entwickelten Vierventilmotor ausgestattet.

WO: Mattsee
WANN: 2023
WEB: www.fahrtraum.at

 

Interaktive Drei-Türme-Rätselrallye in Radstadt

Im März 2023 eröffnet Radstadt das erste interaktive Abenteuerspiel Westösterreichs: Beim „Das Geheimnis um die drei Türme“ erleben Spieler*innen ein filmreifes Abenteuer und treiben die Geschichte durch das Lösen kniffliger Rätsel voran. Die Rätsel sind an Aufgaben aus Escaperooms angelehnt. Nur ist hier eine ganze Stadt, nämlich Radstadt, der Escaperoom. Bis zu sechs Spieler*innen begeben sich gemeinsam auf die packende Abenteuerreise. Sie lernen dabei ungewöhnliche Begleiter*innen kennen und sollten ihnen gut zuhören – jede Information könnte ein versteckter Hinweis sein.

WO: Radstadt
WANN: Ab März 2023
WEB: www.radstadt.com

 

Abenteuerspiel „Im Bann der Trolle“ in St. Martin bei Lofer

In der Martinsschlucht im Salzburger Saalachtal eröffnet sich ab April 2023 eine magische Welt, die von Kobolden, Elfen und Trollen bewohnt wird. Die rund zweistündige, interaktive Rätselreise „Im Bann der Trolle“ beginnt in der Nähe der Wildentalbrücke beim großen Eingangstor: Kobold Quinn ersucht um Hilfe, um seine Welt vor einer mächtigen Gefahr zu bewahren. Links und rechts entlang der Saalach geht es von Station zu Station. Die vier Kilometer lange Strecke ist ideal für acht- bis elfjährige Kinder. Das Spiel „Im Bann der Trolle“ steht in der kostenlosen Locandy-App zur Verfügung.

WO: St. Martin bei Lofer
WANN: Ab April 2023
WEB: www.lofer.com

 

Hochkönig-Schaukelpark

Im Laufe des Sommers 2023 eröffnet neben der Steinbockalm am Gabühel eine neue Attraktion für Familien: Der Hochkönig Schaukelpark bietet auf über 1.600 Meter Seehöhe zwei spektakuläre Wasserfallschaukeln und vier weitere, unterschiedliche Schaukelattraktionen. Erreichbar ist die Steinbockalm auf Wanderwegen oder mit der Hochmaisbahn von Hinterthal bzw. mit der Gabühelbahn von Dienten.

WO: Gabühel
WANN: Sommer 2023
WEB: www.hochkoenig.at

 

Tirol

Erlebniswelt Alpenbad Leutasch

Seit Dezember 2022 ist das Alpenbad Leutasch um rund 700 m2 größer. Eine neue Saunawelt ergänzt das Angebot. Dort gibt es vier verschiedenen Saunen – eine davon mit Ausblick, eine Großraum-Infrarotkabine und ein Dampfbad. Zum Abkühlen geht’s in den neuen Pool mit Innen- und Außenbereich, ins Tauch- oder Kneippbecken. Gäste können in acht unterschiedlichen Ruhebereichen verweilen.

WO: Leutasch
WANN: Seit Dezember 2022
WEB: www.alpenbad-leutasch.com

 

Aussichtsplattform „Top of Alpbach”

Seit Dezember 2022 fährt die neue Hornbahn zum höchsten Punkt im Wander- und Skigebiet des Alpbachtales. Neu auf 2.030 Meter Seehöhe ist auch der 13 Meter hohe Aussichtsturm „Top of Alpbach“. Vom Innenraum mit Panoramafenster sowie von der Aussichtsplattform öffnet sich ein wunderschöner 360-Grad-Ausblick. Den Turm hat das international renommierte, in Norwegen beheimatete Architekturbüro Snøhetta entworfen.

WO: Alpbachtal
WANN: Seit Dezember 2022
WEB: www.alpbachtal.at

Pressefoto

Familienwanderung im Alpbachtal
Familienwanderung im Alpbachtal © Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau Alpbachtal

Tirol

Schrägaufzug Burgenwelt Ehrenberg

In Reutte vereint die Burgenwelt Ehrenberg die weithin sichtbare Burgruine Ehrenberg, die Festung Klause sowie die Ruinen Schlosskopf und Fort Claudia. Seit 2019 bringt ein Schrägaufzug Besucher*innen zur Station „Am Hornweg“. Ab Frühjahr 2023 führt der Schrägaufzug weiter hinauf bis zum Schlosskopf. Die neue Bergstation wird auch ein Restaurant beherbergen.

WO: Reutte
WANN: Frühjahr 2023
WEB: www.ehrenberg.at

 

Wasserspiele und Rätsel im Triassic Park

Auf der Steinplatte bei Waidring ist der Triassic Park ein beliebtes Familienausflugsziel. Ab dem Sommer 2023 gibt’s in der Erlebniswelt zwei neue Attraktionen: Ein weiterer Spielplatz mit Spielmöglichkeiten am neuen Wasserlauf kommt dazu. Neu ist auch ein interaktives Augmented-Reality-Rätselerlebnis. Die Aufgabe für kleine Entdecker*innen ist es, drei versteckte Urzeitbewohner zu finden.

WO: Waidring
WANN: Sommer 2023
WEB: www.kitzbueheler-alpen.com

 

Neue Attraktionen im ZirbenPark im Pitztal

Im Pitztal ist der ZirbenPark am Hochzeiger ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Ein Rundweg führt zu 17 Stationen, die Wissenswertes über Zirben erzählen und zu verschiedenen Aktivitäten anregen. Ab diesem Sommer erweitern eine Motorik-Strecke, eine XXL-Kugelbahn und ein Zirbenbaumhaus die Attraktionen. Länger und spektakulärer wird die Zirbencart-Strecke. Die Talabfahrt beginnt nun bei der Bergstation der Hochzeiger-Bahn. Neu dazu kommt ein Biketrail von der Bergstation zur Mittelstation. Er schließt an den Family-Trail zur Hochzeiger- Talstation an. Biker*innen können somit von 2.500 Meter Höhe ins Tal auf 1.450 Meter bergab kurven.

WO: Pitztal
WANN: Sommer 2023
WEB: www.pitztal.com

 

Aussichtsplattform beim Rotmoos Wasserfall

Nahe bei Obergurgl im Naturdenkmal Obergurgler Zirbenwald stürzt der Rotmoos Wasserfall rund 40 Meter weit in die Tiefe. Beim beliebten Wanderziel gibt es ab Ende Juni 2023 zwei neue Aussichtsplattformen mit Sitzgelegenheiten. Sie bieten Besucher*innen zum einen beste Blicke auf den Wasserfall. Zum anderen sorgen sie für mehr Sicherheit an diesem viel besuchten, jedoch etwas abschüssigen Ort.

WO: Obergurgl
WANN: Ende Juni 2023
WEB: www.gurgl.com

 

Vorarlberg

Wäldletobelweg in Klösterle am Arlberg

In Klösterle am Arlberg wird der Wäldletobelweg erneuert. Ab Sommer 2023 informieren neue Tafeln über die Geschichte des Klostertals und den Bau der Arlbergbahn. Über QR-Codes gelangen Interessierte zu weiteren Details. Auf dem einfach zu gehenden Rundweg sind Wander*innen rund eine Stunde unterwegs. An der Strecke liegt die Wäldletobelbrücke, eine Eisenbahnbrücke. Hier befindet sich auch die sogenannte Kaiserstiege, von der Kaiser Franz Josef I. bei der Eröffnung der Arlbergbahn im Jahr 1884 das Volk grüßte.

WO: Klösterle am Arlberg
WANN: Sommer 2023
WEB: www.vorarlberg-alpenregion.at

 

Mehr Informationen zu den Sommerneuigkeiten: press.austria.info

Das könnte Sie auch interessieren

Wanderneuigkeiten 2023

23.03.2023

Weitwandern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Ein Überblick was es neues in Österreich gibt.

mehr lesen

Radfahrneuigkeiten 2023

23.03.2023

Tipps und Neuigkeiten für Aktivitäten auf zwei Rädern im Sommer 2023 als Übersicht.

mehr lesen

Naturerlebnis-Neuigkeiten 2023

23.03.2023

Spannende und Neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2023.

mehr lesen

Kulturneuigkeiten 2023

23.03.2023

Kulturelle Neugikeiten aus Salzburg, Vorarlberg und Wien für die kommende Saison. Eine Übersicht von Museen und Kulturprogrammpunkten in Österreich.

mehr lesen

Veranstaltungen 2023

23.03.2023

2023 gibt es besonders viele Jubiläen zu feiern - Alle Jubiläen und Veranstaltungen zum durchstöbern.

mehr lesen

Persönlichkeiten des Sommers 2023

23.03.2023

Wir stellen Ihnen wieder eine Reihe von außergewöhnlichen Persönlichkeiten in Österreich vor.

mehr lesen

Umbauten

23.03.2023

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Umbauten von Hotels, Chalets sowie weiteren Unterkunftsformen in Österreich.

mehr lesen

Neueröffnungen

23.03.2023

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Neueröffnungen von Hotels, Chalets sowie weiteren Unterkunftsformen in Österreich.

mehr lesen