Mural Harbor: Graffiti-Kunst von Nychos Mural Harbor: Graffiti-Kunst von Nychos
17.06.2021

Graffiti im Hafen

In Linz in Oberösterreich bringt die „Mural Harbor“-Galerie Farbe in das weitläufige Hafengelände an der Donau.

In Linz erstreckt sich der größte Binnenhafen an der oberen Donau. Große Lagerhallen, Container, Kräne und Schienen prägen die Szenerie rund um die drei großen Wasserbecken. Vor einigen Jahren kam der Wunsch auf, die grauen Fassaden der Hafengebäude zu verschönern. Das war die Geburtsstunde von „Mural Harbor“. Mittlerweile umfasst die farbenfrohe Galerie rund 300 großflächige Graffitis und Murals bzw. Wandgemälde von Künstler*innen aus 35 Nationen. Besucher*innen können die Werke bei Führungen zu Fuß oder vom Schiff aus anschauen. Zu bestimmten Terminen dürfen die Teilnehmer*innen sogar selber zur Spraydose greifen und sich im Graffiti-Gestalten versuchen.


Mural Harbor
Industriezeile 40
4020 Linz
E-Mail: info@muralharbor.at
Web: www.muralharbor.at
Telefon: +43 664 65 75 142

Mural Harbor: Graffiti-Kunst von ROA
Mural Harbor: Graffiti-Kunst von ROA © Linz Tourismus / ROA Linz
Mural Harbor: Graffiti-Kunst von Aryz
Mural Harbor: Graffiti-Kunst von Aryz © Linz Tourismus / Aryz Linz
Mural Harbor: Graffiti-Kunst von Nychos
Mural Harbor: Graffiti-Kunst von Nychos © Oberösterreich Tourismus / Robert Maybach Linz

Tipps der Redaktion

Lebendige Baukultur in der Alpenstadt

17.06.2021

Barocke Pracht und die kühn geschwungene Klarheit der Gegenwart zeigt sich Spaziergänger*innen auf einer Tour durch Innsbruck in Tirol.

mehr lesen

Moderne Kunst am Fluss

17.06.2021

Zeitgenössische Kunstwerke, Museen und Galerien säumen den „Creative Salzburg“-Spaziergang durch die Stadt an der Salzach.

mehr lesen

Fotokunst im Grünen

17.06.2021

„Viva Latina!“ ist das Motto des Freiluftfotofestivals La Gacilly, das in der Stadt Baden in Niederösterreich gastiert.

mehr lesen

Kunstinterventionen am Berg

17.06.2021

Eine Sommerattraktion an der kurvenreichen Großglockner Hochalpenstraße ist die temporäre Ausstellung mit dem Namen „Serpentine“.

mehr lesen